Steiner Burg Festival
Steiner Bier
Miroque
Orkus
Sonic Seducer
Mittelaltermarkt

„Seid willkommen, tretet näher!“ Buntes Markttreiben lockt Edelleute, Bürger und Bauern, Freie und Unfreie an diesen gar wunderbaren Orte hoch oben über dem Flusse Traun. Nebst der musikalischen Untermalung ist vor der herrlichen Kulisse des Steiner Hochschlosses für die Vergnügung und das leibliche Wohl der Schaulustigen aufs Beste gesorgt. Bei diesem Spectaculum versetzet sich der Besucher in die vergangene Zeit des Mittelalters und lasset sich in der Kurzweil des Marktes treiben. Die Handwerker bieten ihre Waren feil. So findet das werte Publikum dort Silberschmuck zur Verschönerung der Maid, festes Schuhwerk aus Holz, edelstes Geschmeide, Räucherwaren, Kaleidoskope, Brettspiele und Spielkarten und vieles mehr. Wer des Musizierens mächtig ist, kann sich an Schalmeien, Lauten und anderen Instrumenten ergötzen oder die Musik, auf neuartigen Silberscheiben gepresst, mit ins eigene Heim nehmen. Auch die Waren der Bienen sind in Form von Kerzen, Wachs und köstlichem Met käuflich zu erwerben. Wer sich im Rausch des Konsums stärken muss, greifet zu kräftigem Odin, dem Trunk der Ritter aus dunklem Bier und einem Schuss Met. An dieser Stätte soll schließlich keine Kehle verdorren. Selbstredend lassen Köstlichkeiten aus dem Holzbackofen der Wanderbäckerey und allerley saftig zubereytet Getier das Knurren des Magens verstummen. Frohe Atzung!




 
noch 0 Tage